Gruppenunterkünfte in Giethoorn | Overijssel

  1. Gruppenunterkünfte für 20 bis 42 Personen
  2. Umgeben von Wasser
  3. Von der Ferienunterkunft aus direkt die Natur betreten

Giethoorn ist ein Wasserdorf in der Gemeinde Steenwijkerland in der Region Overijssel mit weniger als 3000 Einwohnern. Giethoorn ist für seine Brücken, Wasserwege und Stechkähne bekannt. Man nennt es "das holländische Venedig". Giethoorn ist langgestreckt und besteht aus drei Ortsteilen, die stufenweise voneinander abgesetzt sind.

Die Dorpsgracht ist die Mittelachse von Giethoorn und endet im Süden der Zuideinder Wijde. Die Bauernhöfe und Häuser sind durch Teiche voneinander getrennt, die die Grundstücke umgeben. Das "Buckelhaus" ist typisch für Giethoorn: Das Haus scheint einen Buckel zu haben, da der Scheunenteil höher als das Wohnhaus ist.

Teiche und Seen haben sich durch das Abtorfen gebildet. Um den Torf abzutransportieren, können Sie Kähne und Siele bauen. Viele Häuser sind auf kleinen Inseln errichtet, die nur über Brücken zu erreichen sind. Die meisten der mehr als 176 Brücken sind in Privatbesitz.

Die einzige Durchgangsverbindung über Land durch den alten Ort ist ein Radwanderweg, der vom Südrand des Noordeinde läuft und nur vom Kerkweg zwischen Noordeinde und der Innenstadt unterbrochen wird. Der größte Teil des Verkehrs erfolgt übers Wasser. Das traditionelle Hauptverkehrsmittel dafür ist der Stichkahn, der mit einem Punterboom weiterentwickelt wurde. Heute werden zu diesem Zweck alle Arten motorgetriebener Boote eingesetzt, denen jedoch kaum irgendwelche Aufmerksamkeit zuteil wird.

Einige der berühmtesten Touristenattraktionen in oder nahe Giethoorn sind der Weerribben-Wieden-Nationalpark, die Seen Bovenwijde, Zuidendingerwijde, Belterwijde und Beulaerwijde, die Museumshöfe 't Olde Maat Uus, die Werft, das Museum "Alte Erde", die Muschelgalerie "Gloria Maris" und die Töpferei Rhoda.

 

Unternehmen Sie von Ihrer Gruppenunterkunft in Giethoorn aus diverse Fahrradtouren

Es gibt viele Möglichkeiten, um von Ihrer Ferienunterkunft in Giethoorn aus Wanderungen und Fahrradtouren zu unternehmen. Die einzige durchgehende Verbindung durch die Altstadt über Land ist ein Rad- und Wanderweg, der vom nördlichen zum südlichen Ende führt und nur von der Kirchstraße zwischen dem nördlichen Ende und dem Ortszentrum unterbrochen wird. Der Hauptverkehr findet auf dem Wasser statt, sodass Sie während Ihres Wochenendausflugs mit der gesamten Gruppe um das Mieten eines Bootes nicht herumkommen.

Aktivitäten während Ihres Urlaubs in Giethoorn

Sie haben viele Möglichkeiten, um von Ihrer Gruppenunterkunft in Giethoorn aus etwas zu unternehmen. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in und um Giethoorn zählen der Nationalpark „Weerribben-Wieden”, die Seen „Bovenwijde”, „Zuideindigerweide”, „Belterwijde” und „Beulaerwijde”, der Museumsbauernhof „‘t Olde Maat Uus”, die Werft, das Museum „De Oude Aarde”, die Muschelgalerie „Gloria Maris” und die Töpferei „Rhoda”.

.
 
 

            

Copyright 1993 - 2018 | Centrum voor Groepsaccommodaties

Reservierungssystem  von Booking Experts