Gruppenunterkünfte in Den ham

Den Ham ist ein Dorf in der Gemeinde von Tenter und hat etwa 6000 Einwohner. Das Darf selbst gehört zur Region Salland, sowohl in Sachen Dialekt als auch Geschichte. Den Ham ist ein viel genutzter Ausgangspunkt, um das Eerder Achterbroek Naturreservoire zu erkunden. Das Gebiet ist für seine einzigartigen Landschaftskulissen aus Feldern, Wiesen, Holzwände, Wälder und Gesundheit bekannt. In diesem Naturgebiet liegt auch "Landgoed Eerde" mit dem Schloss Eerde.

Das Zentrum des alten Dorfes bildet der Brink mit dem ältesten Gebäude: Ein Turm der Niederländisch-reformierten Kirche im gotischen Stil (ursprünglich mittelalterlich und katholisch, gebaut zwischen 1325 und 1425). Die Kirchenhalle und der Kirchenturm sind zwei der zwölf Nationaldenkmäler in Den Ham. Zu den anderen gehören zwei Häuser, sieben Farmen und ein jüdischer Friedhof.

Jedes Jahr findet in Den Ham in der ersten Dezemberwoche das sogenannte Historisch Schouspel statt. Die Geschichte des Dorfs und der Region wird von mehr als 200 Hammenaren in historischen Kostümen dargestellt. Dazu kommt, dass das Dorf viele Restaurants besitzt und viel zu tun gibt, wie z.B. die Denkmäler (und Schloss Eerde) zu besuchen. Es gibt jedoch auch ein Schwimmbad, zwei öffentliche Farmen und einnen Caravan. Auch moderne Events, wie Trend Event, Brinksation und das Mizdomer Festival finden hier statt.

 

            

 

Copyright 1993 - 2017 | Centrum voor Groepsaccommodaties

Reservation system by Booking Experts