Gruppenunterkünfte in Midwolda

Midwolda ist ein Dorf in der Gemeinde Oldambt mit mehr als 2.000 Einwohnern. Bis 1990 war Midwolda eine selbständige Gemeinde und gehörte seitdem zur Gemeinde Scheemda. Seit 2010 gehört Midwolda zur Gemeinde Oldambt. Im alten Rathaus (2005) befindet sich ein englisches Teehaus. Im Dorf befindet sich eine Kirche aus dem Jahre 1738, in der sich eine berühmte Orgel des deutschen Organisten Hinsz befindet. Regelmäßig finden Konzerte statt. Vor 1738 befand sich die Kirche Midwolda (Kruiskerk) nördlich des Dorfes.

Das Dorf ist bekannt für den einzigen Wald der Provinz Groningen (Grundstück Ennemaborg) und seine Eislaufbahn, wo in den strengen Wintern Marathons auf Natureis gefahren werden. Südlich des Dorfes liegt das Gebiet des Blauwestad-Projekts, ein Gebiet, das durch eine Überschwemmung entstanden ist und in dem eine komplett neue Wohnanlage mit etwa 1.500 Häusern entsteht. Der Plan musste 2016 fertiggestellt werden, gebaut wurde allerdings noch nicht wirklich.

Insgesamt hat das Dorf Midwolda 22 Einträge im Nationalregister, darunter das Schloss Ennemaborg mit Schloss, Park, Gebäude und Eingangstor. Das Gebiet mit den Überresten der Midwoldaer Kreuzfahrtkirche ist ebenfalls ein nationales Denkmal. Außerdem hat die Farm Hermans Dijkstra mit Garten, Wohnwagen-, Stoohut- und Gartenhäuschen fünf weitere Eintragungen im Nationalregister.

 
 
 

            

Copyright 1993 - 2018 | Centrum voor Groepsaccommodaties

Reservierungssystem  von Booking Experts