Gruppenunterkünfte in Beekbergen

Beekbergen ist ein Dorf und eine ehemalige Gemeinde in der Gemeinde Apeldoorn mit ca. 4.500 Einwohnern, von denen drei Fünftel im Dorfkern leben. Das Dorf befindet sich am Rande der Veluwe und wird von Wäldern im Südwesten und landwirtschaftlichen Anbauflächen im Nordosten dominiert.

Zentral gelegen im Herzen von Beekbergen ist die Dorpstraat, wo sich die meisten Geschäfte und Restaurants befinden. Unweit dieser Straße steht die Reformierte Kirche, die aus dem 15. Jahrhundert stammt, und das dazugehörige Pfarrhaus. Das Vorgängergebäude dieser Kirche wurde im 11. Jahrhundert erbaut und bestätigt, dass die Gründung von Beekbergen in jenem Jahrhundert stattfand. Diese Niederländische Reformierte Kirche und ihr Turm ist genauso wie (Dienstboten-) Unterkünfte und zwei Grabeshügel als Nationaldenkmäler eingetragen. Es gibt außerdem eine Reformierte Kirche in Beekbergen, die Eben-Haëzerkerk, deren Gebäude aus dem Jahr 1960 stammt.

Derzeit empfängt Beekbergen zahlreiche Besucher aus dem Inland, teilweise dank des ANWB, der Wander- und Radwege baute und eine Straßenkarte herausgegeben hat. Die Auswahl unter den Landschaften in der Umgebung von Beekbergen reicht von Wäldern bis hin zu Feldern und Heiden. Zudem gab es einen Anstieg des Tourismus seit die Veluwsche Dampfeisenbahn, die den Bahnhof in Beekbergen betreibt, 1975 den Betrieb eröffnete. Gleiches gilt für den Veluwse Nachtmarkt, der in etwa zur gleichen Zeit entstand und in den Sommermonaten wöchentlich stattfindet.

Im Dorf finden Sie die Ruitersmolen und unweit davon das A-Ford Museum. Doch in Beekbergen sind auch die Modellgärten der Highlands und das kleine niederländische Kriegsmuseum einen Besuch wert. Weitere Unterhaltung bieten Attraktionen in Fahrradweite wie Palace Het Loo, Apenheul und Julianatoren.

 

            

 

Copyright 1993 - 2017 | Centrum voor Groepsaccommodaties

Reservation system by Booking Experts