Gruppenunterkünfte in Munnekeburen

Munnekeburen ist eine Ortschaft in der Gemeinde Weststellingwerf mit nur gut 400 Einwohnern. Es liegt südwestlich von Wolvega und nordwestlich des Naturschutzgebiets "Rottige Meente". 1806 wurde eine reformierte Kirche gebaut. Während der Sturmflut von 1825 brachen deren Wände und die Kirche drohte einzustürzen. Auch viele Häuser im Ort wurden dabei schwer beschädigt. Heute ist diese reformierte Kirche von Munnekeburen das einzige nationale Denkmal, das für Munnekeburen erwähnt wird.

Allerdings gibt es in Munnekeburen fünf Denkmäler auf Gemeindeebene: Ein Arbeiterhaus (Torfhaus) aus dem Jahr 1860, eine Windmühle von 1921, ein Notariat von 1860, ein Gefängnis von 1921 und eine "Burg" von etwa 1925.

Munnekeburen besitzt nur noch eine Grundschule. Die christliche und die öffentliche Schule werden seit 2014 als OBS De Aventurijn fortgeführt. Dahinter stehen die Sporthalle von Munnekeburen, das Schakel- und das Dorfhaus sowie das Polderhaus. Hinter diesem Komplex liegt das Scheeneveld, wo die Sportvereine VWC, VOC und De Westhoek ihre Heimspiele austragen. De Westhoek war ursprünglich der Fußballclub von Scherpenzeel, und später entschied sich Munnekeburen für ein großzügiges Sportzentrum.

Der Ort Munnekeburen erstreckt sich entlang einer Straße (des Grindweges) und ist von Weiden und kleineren Höhen in den Poldern umgeben. Man kann allerdings in geringer Entfernung das große Tjeukemeer finden.

 

            

 

Copyright 1993 - 2017 | Centrum voor Groepsaccommodaties

Online reservation system by Booking Experts