Gruppenunterkünfte in Elahuizen

Elahuizen ist eine Ortschaft in der Gemeinde De Friese Meren mit ungefähr 350 Einwohnern. Der Ort liegt am See De Fluezen, der in das Hegemer Mar übergeht, und verfügt über einen Hafen. Auf der anderen Seite des Ortes liegt die Nijegastervaart, wo es wieder kleine Anlegeplätze vor den Häusern gibt. Ferner wird das Gebiet rund um Elahuizen durch viele Wiesen gekennzeichnet, doch in geringer Entfernung vom Ort liegt der Zwinsee (It Swin). In der weiteren Umgebung (Südwestfriesland) besteht zum großen Teil aus solchen Landschaften mit vielen Wiesen und Seen.

Elahuizen zählt drei nationale Denkmäler: die Uhr (1832) und die Orgel (1865) der Kirche von Elahuizen und ein Bauernhaus aus dem frühen 19. Jahrhundert. Zusätzlich gibt es zwei Denkmäler auf Gemeindeebene: die niederländische reformierte Kirche im neoromanischen Stil von etwa 1890 sowie den Stelphof mit einem Kutscherhaus.

Im Dorf werden verschiedene Aktivitäten angeboten, etwa ein Familienrestaurant "Boerderij 't Kogskip", zwei Segelschulen und Fahrten auf der "Beatrix" auf den friesischen Seen oder dem IJsselmeer.

Im Rahmen einer Radtour können Sie die Mühlen Sniper und De Snip besuchen. Für diesen Zweck können Sie in Elahuizen Fahrräder mieten, doch Polyvalks (Segelboote mit Kunststoffrumpf) oder Skûtsjes (Tjalken) können ebenfalls gemietet werden.

 

            

 

Copyright 1993 - 2017 | Centrum voor Groepsaccommodaties

Reservation system by Booking Experts