Gruppenunterkünfte in Balkbrug

Balkbrug ist ein Dorf in der Gemeinde Hardenberg und hat mit 4000 recht wenige Einwohner. Das Dorf ist am Kanal Dedemsvaart entstanden, und sein Name kommt von dem Balken, der unterhalb der Brücke im Kanal gelegen hat. Dieser Balken sollte überladene Schiffe daran hindern, die Brücke zu passieren. Im Jahr 1886 erhielt Balkbrug eine Dampfeisenbahnverbindung, und 1908 wuchs der Ort zu einem Knotenpunkt für Dampfeisenbahnen heran. Um 1960 wurde der Kanal Dedemsvaart, der durch Balkbrug verläuft, ausgebaggert und die Nationalstraße N377 darübergelegt.

Balkbrug hat 19 staatlich registrierte Denkmäler, darunter das Limiethuis (Regierungsgebäude), die Großmühle "De Star", die reformierte Kirche und viele instandgehaltene Häuser. Weiterhin stehen ein Teil von Oud Avereest und Den Huizen unter Denkmalschutz, ebenso wie der Bereich, der teilweise im Ort und direkt südlich davon gelegen ist.

Lohnend für einen Besuch sind das alljährliche Oldtimer-Festival, das Schwimmbad "Heuvelstjesbosbad", das Weingut "De Reestlanhoeve", das Reesttal und die Gärten "De Kruidenhoeve".

 

            

 

Copyright 1993 - 2017 | Centrum voor Groepsaccommodaties

Online reservation system by Booking Experts