Gruppenunterkünfte in Someren

Someren (im Brabant-Dialekt Zummere) ist mit rund 11.000 Einwohnern das wichtigste Zentrum und Sitz des Rathauses in der Gemeinde von Someren.

Die Gemeinde von Someren besitzt 1.615 Hektar Naturschutzgebiete und Plantagen, einschließlich der Somersen Heide und Keelven. Dies war ursprünglich eine Fläche von eintönig trockenen Nadelwäldern, aber seit 2001 wurde es in ein abwechslungsreiches Naturschutzgebiet umgewandelt, wo die Heide und ihre Freunde wieder zusammenkommen. Hier sind auch schottische Hochlandrinder und andere große Grasfresser beheimatet. Es gibt mehrere Wanderwege. Das Vloeten ist auch einen Besuch wert: ein Feuchtnaturgebiet, woes ebenfalls Wanderwege gibt. Die Vlerken sind eine Reihe von kleineren Feuchtnaturgebieten, die durch einen Wanderweg verbunden sind. Darüber hinaus sind sie Teil der Strabrechtse Heide, einschließlich des Beuven in Someren.

Natuurtheater 'De Donck' ist ein Open-Air-Theater in der Nähe eines schönen Waldgebietes. Dort spielt der Bühnenverein von Someren "De Speledonckers", auch andere Theater-Verbände geben Vorstellungen. Die Kennedymars Someren ist eine jährliche Veranstaltung, die von JOEK (Jongeren Onder Elkaar) organisiert wird. Der erste Marsch fand 1963 mit 100 Teilnehmern statt, während heute einige 3000 Wanderer mitmachen. Der Marsch wird von Festivals in Someren und an anderen Punkten, wo der Marsch vorbeikommt, begleitet.

Einige interessante Sehenswürdigkeiten in Someren sind Victor De Windmühle, eine Steinmühle aus dem Jahr 1853. Die Den Evert Windmühle (Standardmühle von 1543) und die Joseph-Kapelle sind ebenfalls einen Besuch wert. Darüber hinaus gibt es zwei interessante Kirchen in Someren: die Saint-Lambert-Kirche ist eine gemauerte Kirche aus dem frühen 20. Jahrhundert, und die Evangelische Kirche ist seit 1885 im Dienst.

 
 
 

            

Copyright 1993 - 2018 | Centrum voor Groepsaccommodaties

Reservierungssystem  von Booking Experts