Gruppenunterkünfte in Klimmen

Klimmen - auf Limburgisch Klumme genannt - ist ein Dorf in der Gemeinde Voerendaal mit fast 3500 Einwohnern. Bis 1982 war Klimmen eine eigenständige Gemeinde.

Zu Klimmen gehören auch Barrier, Overheek und Teile von Heek. Weitere Dörfchen in der Nähe, die der administrativen Kontrolle unterstehen, sind Craubeek, Retersbeek, Termaar und Weustenrade. Die meisten dieser Dörfer in der Umgebung reihen sich entlang der Straßen. Das Dorf selbst ist sehr konzentriert, die Kirche befindet sich am Rand des Dorfes und bildet von Heerlen aus den Hauptzugang zum Ort.

Die Sankt-Remigius-Kirche stammt aus dem 11. Jahrhundert mit einem Turm aus dem 14. Jahrhundert. Der heutige romanische Charakter der Kirche entstand vor allem im Laufe der Renovierungsarbeiten zwischen 1904 und 1906. Weitere interessante Sehenswürdigkeiten sind das Bildnis des Heiligsten Herz Jesu im Klimmenderstraat Vrijthof, das Alte Rathaus in der Klimmenderstraat und der Vrijheidsdomein. Der Vrijthof und Sint-Remigius-Kirche gehören zu den sechzehn Einträgen in die Liste der Nationaldenkmäler, mit denen Klimmen aufwartet. Weitere Nationaldenkmäler sind eine Eisenbahnbrücke, eine Schiffsmühle und mehrere Gehöfte und Häuser.

In der Umgebung von Klimmen finden Sie die beiden Varianten der Mergelland-Route und Sie können den Hellebeuk-Bungalowpark erklimmen. Die Kletterroute führt durch Klimmen und seine Nachbarschaften.

 

            

 

Copyright 1993 - 2017 | Centrum voor Groepsaccommodaties

Reservation system by Booking Experts