Gruppenunterkünfte in Gees

Gees ist ein Dorf in der Gemeinde Coevorden mit ca. 650 Einwohnern. Die erste Erwähnung von Gees findet sich in einer Urkunde aus dem Jahre 1208. Das Dorf liegt auf einem langgestreckten Sandhügel in einer ehemals unfruchtbaren Umgebung. In der Nähe der Markgenossenschaft von Fred befinden sich die von Wallhecken gesäumten Felder im Flusstal des Loodiep und auch das Flusstal des Drostendiep ist in der Nähe. Diese Flusstäler sind heute Teil des Naturschutzgebietes Hooge Stoep.

Gees ist ein Angerdorf, was auf den vielen sächsischen Bauernhöfen auch heute noch deutlich zu sehen ist. Ein Teil des Dorfes steht unter Denkmalschutz. Gees hat nur wenige Neubauten und konnte seinen ursprünglichen Charakter bewahren. Die Gees-Markgenossenschaft zeichnet sich einerseits durch große Feldwege und Grünflächen entlang des Geeser Flusses aus. Die Hälfte der Dorffläche wird jedoch von Wald- und Heideflächen des 1600 ha großen Forstreviers (staatliche Forstverwaltung) eingenommen. Diese Wälder wurden in den 1930er Jahren auf den Heideflächen gepflanzt. Dank des Naturparks Hooge Stoep ist jedoch eine große Heidelandschaft erhalten geblieben.

Abgesehen von den Bauernhöfen bietet das Dorf eine beeindruckende Sehenswürdigkeit, den Stein von Gees: ein riesiger Felsbrocken. Er befindet sich am Eingang des gleichnamigen Restaurants und Veranstaltungszentrums. Es handelt sich um einen der größten Felsbrocken der Niederlande. Außerhalb des Dorfes gibt es noch eine weitere Attraktion: die Galerie und der Skulpturengarten Beelden in Gees. Und jedes Jahr wird für Motorräder der Baujahre von 1900 bis 1915 eine Tour organisiert, die den Namen Rondomgees trägt.

Gees hat zwei Kirchen: eine reformierte und eine befreite reformierte Kirche. Die meisten Einwohner waren jedoch traditionell niederländisch-reformiert und lebten in Oosterhesselen, das bis zum 1. Januar 1998 zu Gees gehörte. Darüber hinaus hat Gees fünfzehn Einträge im Landesverzeichnis für Denkmalschutz, mit vierzehn Bauernhöfen und einem Grundstück mit den Überresten einer Burg.

 

            

 

Copyright 1993 - 2018 | Centrum voor Groepsaccommodaties

Reservierungssystem  von Booking Experts