Gruppenunterkünfte in Belt-schutsloot

Belt-Schutsloot ist ein Dorf in der Gemeinde Steenwijkerland und Wohnort von 600 Menschen. Der Ort liegt im Naturschutzgebiet von Wieden zwischen der Arembergergracht, Schutslooterwijde und Kleine Belterwijde. Ursprünglich ist es aus dem Dorf Belt (Zandbelt) und dem Dorf Schutsloot hervorgegangen, das an der Schutslooterwijde gelegen hatte.

Der Fremdenverkehr und besonders der Wassersport sind deshalb wichtige Einnahmequellen. Es gibt einen Kanal, der quer durch den Ort verläuft, und Marinas für die vielen Leute, die hier ihren Spaß suchen. Daher ist das Dorf für sein jährliches Dorffest am zweiten Freitag im August: die Gondel im Sommer. Dabei handelt es sich um ein Märchenspektakel auf dem Wasser in märchenhafter Umgebung, zu dessen Abschluss alljährlich mehr als 10.000 Gäste erwartet werden. Die hohen Gondeln, die etwa 12 bis 14 Meter lang sind, werden in drei Kategorien eingeteilt: allegorische Gondeln, Blumenfreunde und Jugendgondeln. Die Gondeln stellen ein Thema dar und sind mit attraktiver Beleuchtung und technischen Finessen ausgestattet. Im folgenden wird ein großes Feuerwerk auf der Kleinen Belterwijde abgebrannt, welches die Gondeln ins rechte Licht setzt und von den zahlreichen bezaubernden Gärten des Dorfes aus betrachtet werden kann. Ebenfalls für dieses alljährliche Fest werden ein Festzelt und ein Partyzelt aufgebaut.

Überdies gibt es im Ort ein paar Restaurants, die man in Wieden buchen kann. Für jene, die lieber auf eigene Faust anreisen möchten, stehen auch Boote und Kanus zum Mieten bereit.

 

            

 

Copyright 1993 - 2018 | Centrum voor Groepsaccommodaties

Reservation system by Booking Experts