Gruppenunterkünfte in Boxtel

Boxtel ist die wichtigste Stadt von der Gemeinde Boxtel, liegt an der Dommel in der Mitte des Dreiecks Tilburg, Eindhoven und Den Bosch. Die ersten Berichte über Boxtel in der Geschichte gehen zurück auf das 11. Jahrhundert und sie hat bis heute ungefähr 27000 Einwohner.

Es gibt außerdem eine Reihe von Klöstern in Boxtel, von denen einige als eines der 36 Nationaldenkmale eingetragen sind, die Boxtel kennt. Eine historische Figur in Boxtel ist der Riese 'Jas de Keistamper'. Jas de Keistamper ist eine Puppe in Form eines Riesen, der regelmäßig zu besonderen Gelegenheiten erscheint, wie dem Karnevalsfest oder zum Königstag. Jährliche Events neben Karneval und Königstag sind Kirmes von Boxtel, Herbstfest und Tag des lebendigen Erbes. Einen Wochenmarkt gibt es ebenfalls.

Es gibt vier Museen in Boxtel: das Oertijdmuseum, das Wasch- en Strijkmuseum, das historische Museum Piet Dorenbosch und das Museum 'De Canoneye'. Darüber hinaus liegt Boxtel im Tal der Dommel und ihr Smalwater, wo früher die Wassermühle von Boxtel stand. Boxtel ist Teil der Nationalen Landschaft des grünen Waldes und es gibt viele Naturschutzgebiete in der Umgebung, die zu dieser Landschaft gehören. Westlich von Boxtel liegt das Kampina Naturschutzgebiet von über 1200 Hektar, die sich im Westen wieder an andere Naturschutzgebiete anschließen. Nördlich von Boxtel befinden sich eine Reihe von Grundbesitzen auf dem ehemaligen Naturgelände wie Sparrenrijk, Zegenwerp, Zegenrode und Wilhelminapark. Östlich von Boxtel liegt das Naturschutzgebiet De Geelders und südlich ist der Grundbesitz Velder.

 

            

 

Copyright 1993 - 2017 | Centrum voor Groepsaccommodaties

Reservation system by Booking Experts