Gruppenunterkünfte in Musselkanaal

Musselkanaal – von Groningern Muzzelknoal genannt – ist ein Banddorf in der Gemeinde Stadskanaal mit ca. 6.700 Einwohnern. Das Dorf schließt sich an Stadskanaal und Muschelkanaal an und wird von der Semlijn und damit von der Provinz Drenthe begrenzt. Muschelkanaal beginnt insgesamt am vierten Ende und endet an der kommunalen Grenze zwischen der Gemeinde Stadskanaal und Vlagtwedde, an der Stelle, wo sich der Mussel-Aa-Kanal und der Mussel-Kanal treffen. Nördlich von Musselkanaal liegt der Weiler Horsten, für die Entwicklung des Dorfes Musselkanaal wurde die heutige Siedlung mit diesem Namen benannt. Diesen Namen trägt auch das Freibad von Musselkanaal.

Im so genannten Parkwijk im Süden von Musselkanaal befindet sich ein Hirschlager im dortigen Park. In der Umgebung befinden sich auch die Sportplätze des Musselkanaal-Fußballvereins und das A-Horst-Pflegezentrum. Seit langer Zeit gibt es eine Keksfabrik von Branbergen. Die Kekse wurden mit dem Bild von Bruintje Beer, einem Comic-Helden, verziert. Aus diesem Grund wurde im Zentrum von Muschelkanaal eine Statue von Bruintje Beer aufgestellt.

Insgesamt zählt Musselkanaal sechs Eintragungen in das nationale Register, darunter drei Wasserpassagen: die vierte Ausfahrt, die fünfte Ausfahrt und die fünfte Ausfahrt. Auch die Grundschule mitsamt Abtrennung, ein Geschäft und die ehemalige Kirche der Niederländischen Evangelischen Liga sind Nationaldenkmäler von Musselkanaal.

 

            

 

Copyright 1993 - 2017 | Centrum voor Groepsaccommodaties

Reservation system by Booking Experts