Gruppenunterkünfte in Engwierum

Engwierum ist ein Warftdorf in der Gemeinde Dongeradeel mit etwa 450 Einwohnern, das offiziell Ingwierrum heißt (in Friesland). Bis 1983 gehörte Engwierum zur Gemeinde Oostdongeradeel, und der größte Teil des Ortsteils Dokkumer Nieuwe Zijlen befindet sich im Ort Engwierum. In Engwierum bestehen zwei Pflegefarmen: De Pompsterryt und Vento Verde.

Die protestantische Kirche von Engwierum wurde 1746 an einem mittelalterlichen Kirchturm errichtet, der aus dem 13. Jahrhundert stammt und ein Überbleibsel einer älteren Kirche ist, die um 1725 einstürzte. Diese reformierte Kirche von Engwierum ist einer von sieben Einträgen im nationalen Denkmalsverzeichnis für Engwierum. Die anderen Einträge bilden De Dobbe (ein Wohnhaus) das Denkmal für den Abschluss des Lauwerszee-Deiches, die Dokkumer Nieuwe Zijlen (Wasserweg und Sieltor) und drei archäologische Denkmäler erhöhter Wohnhäuser, die alle ins 12. oder 13. Jahrhundert zurückdatieren.

Ein interessantes Ziel für einen Besuch (in Gruppen zu 20 bis 100 Leuten) ist die Vangpijp: ein ehemaliges Kirchengebäude in Engwierum. Am Rand des Lauwersmeers und nahe dem Wattenmeer werden auf Reservierung alle Arten von Aktivitäten, Workshops und Veranstaltungen organisiert. Das Früchteparadies Lauwershof bietet ebenfalls viele Aktivitäten: etwa einen ANWB-Fahrradservice, geführte Touren, Obstproben, eine Mini-Terrasse und Garagenverkäufe

 

            

 

Copyright 1993 - 2017 | Centrum voor Groepsaccommodaties

Reservation system by Booking Experts